2. Rang in Nommay 11.11.2010

Jasmin belegte am Internationalen Radquer von Nommay FRA den Ausgezeichneten 2. Rang hinter Hanka Kupfernagel.

Das Rennen wurde in der ersten von fünf Runden durch Hanka Kupfernagel angeführt. In der zweiten Runde löste sich eine dreier Spitze mit Hanka Kupfernagel, Carolin Mani und Jasmin Achermann. In der dritten Runde versuchte es Jasmin alleine, Sie wurde aber von den andern beiden wieder eingeholt. Inder letzten Runde griff Hanka an und Jasmin konnte ihr mit einem Abstand von 4m folgen. Diesen schloss Sie bis zum Ziel, aber er reichte nicht um Hanka zu überspurten.

1 Hanka KUPFERNAGEL GER 37 34:04
2 Jasmin ACHERMANN SUI 22 34:04
3 Caroline MANI FRA 24 34:07
4 Nadia TRIQUET-CLAUDE FRA 33 34:41
5 Francesca CUCCINIELLO ITA 27 35:40
6 Stefania VECCHIO ITA 21 35:44
7 Melanie GUERRIN FRA 30 40:03
8 Amélie MOREL PETITGIRARD FRA 22 41:09

Dieser Beitrag wurde unter Rennresultate veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.