Jasmin fuhr auf den 20. Rang am Weltcup in Koksijde BEL

Am dritten Weltcup in Koksijde BEL wurde Jasmin 20.  Auf der sandigen und tiefen Strecke,  auf welcher im Jahr 2012 die Radquer WM ausgetragen wird, fehlte Jasmin die Kraft um die Resultate der vorherigen Rennen zu bestätigen. Als erste in die Sandpartien fuhr Sabrina Schweizer GER, Jasmin war an 19. Stelle. Ab der zweiten Runde übernahm Katherine Campton die Spitze, welche Sie bis ins Ziel auf einen Vorsprung von 2 Minuten 27 Sekunden auf die zweite Daphny Van den Brand ausbaute. In einem zweier Spurt wurde Jasmin knapp von Gabriella Day  geschlagen.

1. COMPTON Katherine               0:45:08

2. VAN DEN BRAND Daphny          +02:27

3. VAN PAASSEN Sanne               +02:46

20. ACHERMANN Jasmin               +06:38

Erste SandpassageAbfahrt im SandDer Boden war sehr tief.

Dieser Beitrag wurde unter Rennresultate veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.